Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Von Weinbergen geprägte Albiger Landschaft

„Ich, Du, Wir – Fürs Land“

Oktober und November 2012: Landjugendgruppe baut neuen Spielplatz „Leimenkaute“

Landjugendgruppe, Bauernverein und „Volontäre für Albig“ kooperieren bei der Anlage einer Streuobstwiese

Albig gt.- Im Rahmen der Aktion „ Ich Du Wir - Fürs Land“ haben Mitglieder der Landjugendgruppe Albig und Umgebung in Absprache mit der Gemeinde, im Bereich des Neubaugebietes „Leimenkaute“ an zwei Samstagen einen naturnahen Spielplatz angelegt. Ein Sandkasten wurde ausgehoben und mit Spielsand befüllt, zwei Sitzbänke errichtet und ein Grillplatz mit großen Sitzsteinen gebaut. Im Bereich der Sitzgruppe am Sandkasten wurde ein schützender Wall aufgeschüttet und modelliert.

Landjugendgruppe legt naturnahen Spielplatz an
Unser Foto vom 20.10.12 zeigt Mitglieder der Landjugendgruppe Manuel Martin, Thilo Lind, Oliver Wagner, Sebastian Knell, Johannes Stumpf, Max Fey, Maurice Rheker, Katharina Quint, Ortsbürgermeister Günther Trautwein und Kevin Hamann bei den Bauarbeiten auf dem Spielplatzgelände. Mit dabei, aber nicht auf dem Foto: Lukas Knell, David Best und Thorben Geyer.

Fahnen auf dem Spielgelende

Die Landjugendfahne und das Banner der Gemeinde setzen farbige Akzente auf dem Spielgelände.

Landjugend stellt Fahnenmasten auf
Am 3. November wurden für Fotoaufnahmen zum Abschluss des Landjugendprojektes noch zwei Fahnenmasten aufgestellt.

Die Landjugendfahne und das Banner der Gemeinde wehen jetzt über dem neuen Spielplatz „Leimenkaute“.

Unser Foto zeigt Architekt Gilles Bultel, Johannes Stumpf, Max Fey, Oliver Wagner, Lukas Knell, Sebastian Knell, David Best und Marvin Hammer.

Die Konzeption sieht aber auch die Anlage einer Streuobstwiese vor. Die Pflanzlöcher für die Obstbäume haben die Jugendlichen schon ausgehoben. Durch berufliche Verpflichtungen können die Mitglieder der Landjugend jetzt keine weitergehenden Arbeiten mehr ausführen. Gut dass in Albig eine funktionierende Dorfgemeinschaft besteht und gegenseitige Unterstützung geleistet und Solidarität geübt wird, damit ein Werk gelingt.

Die Obstbäume wurden dann 26. Oktober vom Vorsitzenden des Bauernvereins, Johann Hauer und von Udo Geyer, der die Bäume im Auftrag der Gemeinde bestellt hatte, in der Baumschule abgeholt und am 27. Oktober mit tatkräftiger Unterstützung von Manfred Bohn und Johannes Jung gepflanzt. Damit die Bäume wachsen und gedeihen können, mussten jetzt die Pfähle gesetzt und die Bäume angebunden werden. Eine Arbeit die am 6. November von den „Volontären für Albig“ übernommen und erledigt wurde. Am 13. November pflanzten die „Volontäre“ noch drei Nussbäume auf dem Gelände und komplettierten die vorgesehene Pflanzliste. Insgesamt 12 Bäume wurden auf der Streuobstwiese gesetzt. Apfel-, Birnen-, Kirsch-, Zwetschen- und Nussbäume umfasst die
Sortenliste.

Volontäre als Landespfleger  Volontäre als Landespfleger
Wie unsere Fotos zeigen, haben sich jetzt Karl Otto Marx, Harald Lamb, Reinhard Schlosser, Ernst Ludwig Fromm, Mathias Deli, Kurt Rück und Günther Trautwein erfolgreich als Landespfleger betätigt.

02.07.2012: Bauarbeiten am neuen Spielplatz haben begonnen

Landjugend bei den Bauarbeiten

Albig.- Auf die Landjugendgruppe kann sich die Albiger Dorfgemeinschaft verlassen. Wie versprochen haben die Jugendlichen jetzt mit den Bauarbeiten für den naturnahen Spielplatz im Neubaugebiet „Leimenkaute“ begonnen.

Eine Kommunikationsecke mit acht großen Findlingen wurde eingerichtet und ein die Sitzecke und den Sandspielbereich schützender Wall wurde aufgeschüttet. Der Vorsitzende der „Landjugendgruppe Albig und Umgebung“ Johannes Stumpf, der von der Gemeinde mit der Planung beauftragte Architekt Gilles Bultel und Ortsbürgermeister Günther Trautwein hatten im Verlauf der Woche alle Vorbereitungen getroffen und die erforderlichen Materialien bestellt. Die Baumaschinen, die die Durchführung der Erdarbeiten erleichterten, wurden von den Weingütern Baumann und Jung und Knobloch zur Verfügung gestellt.

Derart gut organisiert machten sich sieben junge Männer der Landjugendgruppe am Samstag bei hochsommerlichen Temperaturen an die Arbeit. Am späten Nachmittag waren dann die Arbeiten des ersten Bauabschnittes fachkundig erledigt. Die weiteren Arbeiten, wie die Aufstellung der Sitzbänke und der Kletterstangen werden nach den Ferien terminiert. Im Spätherbst folgen dann noch die Pflanzarbeiten.

14.04.2012: Landjugendgruppe Albig und Umgebung baut naturnahen Spielplatz im Albiger Neubaugebiet „Leimenkaute“

Erster Spatenstich für das Landjugendprojekt Albig mit Julia Klöckner
Unser Foto entstand beim ersten Spatenstich für das Landjugendprojekt in Albig und zeigt Mitglieder der Gruppe mit den Ehrengästen Landtagsvizepräsident Schnabel, der CDULandesvorsitzenden und Schirmherrin Julia Klöckner, Ortsbürgermeister Günther Trautwein und vom Landesverband der Landjugend, Barbara Bißport.

Albig gt.- Unter dem Motto „Ich, Du, Wir – Fürs Land“ beteiligt sich die Landjugendgruppe Albig und Umgebung an der diesjährigen landesweiten Freiwilligenaktion. In Abstimmung zwischen Gemeinderat und Ortsbürgermeister Günther Trautwein haben sich die Jugendlichen für das von Architekt Bultel geplante Konzept entschieden und wollen die dazu notwendigen Arbeiten in den Sommermonaten erledigen. Mit natürlichen Materialien und ohne große Eingriffe in die Fläche wird ein naturnaher Kleinkinderspielbereich gestaltet.

Am 14. April fand die Auftaktveranstaltung für die landesweite Aktion in Albig statt. Schirmherrin Julia Klöckner, Albigs Ortsbürgermeister Günther Trautwein, die Beigeordneten Wilfried Best und Jürgen Eiert, Ratsmitglieder von SPD, FWG und CDU, Landjugendvorsitzende Barbara Bißbort, Landtagsvizepräsident Heinz Hermann Schnabel, die Landjugendgruppe Albig und Umgebung mit ihrem Vorsitzenden Johannes Stumpf und viele interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Albig nahmen an der Verstaltung und dem ersten Spatenstich für das Albiger Projekt teil.

Adresse

Rathaus
Langgasse 58
55234 Albig
Tel. (0 67 31) 23 01
E-Mail Adresse

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Donnerstag:
10.30 - 12.00 Uhr
19.00 - 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung


© 2010-2018 Ortsgemeinde Albig - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum | Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen