Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Von Weinbergen geprägte Albiger Landschaft

Kirchenbücher und Standesregister aus Albig und anderen Gemeinden

Albiger Liebfrauenkirche

Wesentliche Quellen für die Orts- und Regionalgeschichte aber auch für die Familiengeschichte, sind die Kirchenbücher der jeweiligen Pfarreien. Bis zur Einführung eines zivilen Standesamtswesens in unserer Region durch den französischen Staat im Jahr 1798 wurden in diesen Büchern die wesentlichen Personenstandsdaten in Geburts-, Tauf-, Heirats- und Sterberegistern von den Pfarrern erfasst.

Der Zugang zu diesen Büchern ist jedoch aus gutem Grund nicht allgemein möglich, zu dem erschweren Schrift oder schlechter Zustand der Bücher die Lesbarkeit und das Verständnis. Die Beschäftigung damit bedingen einen hohen Zeitaufwand, ausgeprägte Sach- und Fachkunde, sowie große Zuverlässigkeit und Sorgfalt.  

Der Heimersheimer Bürger Gerd Braun hat im Jahr 2003 das Kirchenbuch der Katholischen Pfarrei Heimersheim aus den Jahren 1700 bis 1798 abgeschrieben, bearbeitet und auf elektronischen Dateien neu archiviert.  Zu der Pfarrei Heimersheim gehörten damals auch die Gemeinden Albig, Bermersheim und Lonsheim. In den Jahren 2006 und 2007 hat Gerd Braun dann das Lutherische Kirchenbuch Alzey der Jahre 1686 bis 1798 bearbeitet und archiviert. Zur Lutherischen Pfarrei Alzey gehörten auch die Lutheraner aus Albig. Im Jahr 2010 folgte dann die Übertragung und Archivierung des Reformierten Kirchenbuches Albig, das die Jahre 1690 bis 1798 umfasst.

Herr Braun hat jetzt sein Einverständnis gegeben, dass seine Dateien auf der Website der Gemeinde Albig eingestellt und somit einem großen Personenkreis zugänglich gemacht werden können. Für diese noble Geste bedanke ich mich im Namen aller an der Ortsgeschichte von Albig interessierten Bürgerinnen und Bürgern und spreche meine große Hochachtung für diese akribische und umfangreiche Datenbearbeitung und -sammlung aus.

Die Dateien "Katholisches Kirchenbuch Heimersheim", "Lutherisches Kirchenbuch Alzey", "Reformiertes Kirchenbuch Albig" und "Reformiertes Kirchenbuch Bermersheim und Lonsheim" können als Excel-Dateien heruntergeladen werden. Außerdem steht Ihnen "Standesregister Albig/Bermersheim 1798-1822" als PDF-Datei zur Verfügung (siehe Bereich rechts).



© 2010-2018 Ortsgemeinde Albig - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum | Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen