Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Von Weinbergen geprägte Albiger Landschaft

„Volontäre für Albig“ – „Wenn die Arbeit nur leicht wäre, tät´s der Bürgermeister selber.“

Wenn die Arbeit nur leicht wäre, tät´s der Bürgermeister selber

„Wenn die Arbeit nur leicht wäre, tät´s der Bürgermeister selber.“ So aber waren die „Volontäre“ wieder umfassend im Dorf aktiv. Mit der Weiterführung der Sanierungsarbeiten an der Friedhofsmauer und dem Neuanstrich der Fahrgastunterstände setzten sie ihre langfristige Strategie bei wichtigen Unterhaltungsmaßnahmen in der Gemeinde fort. Der Jahreszeit angepasst wurden auch die vor einer Woche begonnenen Pflegemaßnahmen auf dem Spielplatz Gartenstraße weitergeführt und fürs erste beendet und im Bereich des Sportareals fortgesetzt.

Wenn die Arbeit nur leicht wäre, tät´s der Bürgermeister selber Wenn die Arbeit nur leicht wäre, tät´s der Bürgermeister selber Wenn die Arbeit nur leicht wäre, tät´s der Bürgermeister selber

Im Einsatz waren:
Erich Konrath, Walter Lorenz, Wilhelm Müller, Bernhard Dehé, Bernd Walter, Heinz Reibel, Karl Dieter Barbig, Reinhard Schlosser, Werner Karn, Helmut Weißmann, Ernst Ludwig Fromm, Kurt Rück, Rüdiger Steil, Harald Lamb, Peter Fronzek, und Mathias Deli.

Fotos: W. Lorenz. B. Walter


Adresse

Rathaus
Langgasse 58
55234 Albig
Tel. (0 67 31) 23 01
E-Mail Adresse

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Donnerstag:
10.30 - 12.00 Uhr
19.00 - 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung


© 2010-2019 Ortsgemeinde Albig - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum | Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen