Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Von Weinbergen geprägte Albiger Landschaft

Die „Volontäre für Albig“ bedanken sich bei den Keglern der Spielgemeinschaft TVK Kibo/Krumme Neune Albig für die Einladung zum Quetschekuchenessen

Seit vielen Jahren werden die Volontäre im Spätsommer von den Keglern zum Quetschekuchenessen eingeladen. Zuerst waren es nur die Albiger Kegler und jetzt wird die Tradition von der erfolgreichen Spielergemeinschaft TVK Kirchheimbolanden/ Krumme Neune Albig fortgesetzt.

Einladung zum QuetschekuchenessenAuch bei der jüngsten Einladung am 20. August in den Albiger Bürgertreff, gab es Quetschekuchen vom Feinsten, mit Kaffee und leckerer Sahne. Die Zwetschen wurden von Ulrike Schnell und der ehemaligen Albigerin Irmtraud Müller (vom Obsthof Müller in Schwabenheim) gespendet und die Kuchen in der Bäckerei von Hans Elz gebacken. Am Vormittag waren die Kegler aus Albig und Kibo vollauf mit dem Entkernen der 20 kg Zwetschen beschäftigt.

Zur Feier des Tages und zur Abrundung des Schlemmernachmittags hat Mathias Deli dann noch eine Flasche seines selbstgemachten Kirschlikörs gespendet.   

Die Volontäre bedanken sich sehr herzlich für die Einladung und den schönen Nachmittag.


Adresse

Rathaus
Langgasse 58
55234 Albig
Tel. (0 67 31) 23 01
E-Mail Adresse

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Donnerstag:
10.30 - 12.00 Uhr
19.00 - 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung


© 2010-2019 Ortsgemeinde Albig - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum | Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen