Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Von Weinbergen geprägte Albiger Landschaft

Generalversammlung der Winzergenossenschaft Albig

Hannelore Lind in den Ruhestand verabschiedet

Hannelore Lind war zehn Jahre im Vorstand der Winzergenossenschaft Albig für die Finanzen verantwortlich. Jetzt ist sie auf eigenen Wunsch aus diesem Amt ausgeschieden. Vorsitzender Karl Heinz Freund verabschiedete Hannelore Lind mit Dankesworten und guten Wünschen in den Ruhestand und der stv. Vorsitzende Gerhard Wagner überreichte einen Blumenstrauß. 

ALBIG gt.- Im Rahmen der jüngsten Generalversammlung der Winzergenossenschaft Albig konnten Vorstandsvorsitzender Karl Heinz Freund und Kassenverwalterin Hannelore Lind eine erfolgreiche Jahresbilanz 2017/18 mit positivem Abschluss vorlegen. Hannelore Lind setzte damit auch einen Schlusspunkt unter ihre Arbeit im Vorstand, denn nach 10 jähriger Verantwortung für die Finanzen der Genossenschaft scheidet sie auf eigenen Wunsch aus ihrem Amt aus. Vorsitzender Freund, sein Stellvertreter Gerhard Wagner, Aufsichtsratsvorsitzender Friedel Trautwein (Mauchenheim) und Kellermeister Harald Eller dankten Hannelore Lind für ihr außerordentliches Engagement und lobten ihre immer gewissenhafte und solide Arbeitserledigung und die gute Zusammenarbeit im Team. Zur Nachfolgerin im Amt der Kassenverwalterin wählte die Versammlung einstimmig Daniela Wagner. 

Kellermeister Harald Eller stellte die neueste Version des breit und tiefgestaffelten Werbeauftrittes der Winzergenossenschaft Albig vor. Mit der Kampagne ALBIG - „Ein Dorf macht Wein“ wir der gesamte Kundenstamm angesprochen, verlorene Kunden sollen erneut gewonnen werden und der Handel steht im Fokus. Einbezogen sind auch die neuen Medien, wie Facebook, Online-Handel und – marketing. Die neuen Gestaltungskonzepte umfassen den gesamten Werbeauftritt, von den Flaschenetiketten, über die Verschlüsse bis zur Verpackung. Die Werbematerialien, wie Rollups, Preislisten, Beschilderung, Anzeigen, Bestellkarten, Salesfolder, etc. folgen ausnahmslos dem neuen und erfolgreich eingeführten und auf künftige Entwicklungen ausgerichteten Konzept mit dem Leitmotiv ALBIG - „Ein Dorf macht Wein“. Auch stellte Eller die neuen regionalen und überregionalen PR-Kooperationen der Albiger Winzergenossenschaft vor. 

Winzergenossenschaft Albig


Adresse

Rathaus
Langgasse 58
55234 Albig
Tel. (0 67 31) 23 01
E-Mail Adresse

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Donnerstag:
10.30 - 12.00 Uhr
19.00 - 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung


© 2010-2019 Ortsgemeinde Albig - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum | Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen