Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Von Weinbergen geprägte Albiger Landschaft

„Volontäre für Albig“ – Im Frühjahr gibt es viel zu tun

„Volontäre für Albig“ – Im Frühjahr gibt es viel zu tun

3. April 2018: Albig gt.- Im Frühjahr gibt es im Dorf an allen Ecken und Enden etwas zu tun. Aber auf die „Volontäre“ kann man zählen und sich auf die Erledigung eines Großteils der anfallenden Arbeiten durch die Ehrenamtsgruppe verlassen. Bei ihrem jüngsten Einsatz wurde Bessunger Kies auf dem Spielplatz am Riegelplatz eingebaut und auf dem Dorfplatz die Böschungen gepflegt und Rindenmulsch aufgebracht. Auf dem Friedhof wurden die Hauptwege instandgesetzt und in der Bahnhofstraße wurden die Rosen geschnitten. Die Landespfleger unter den „Volontären“ waren in Albig-Ost beim Baumschnitt im Einsatz. 

„Volontäre für Albig“ – Im Frühjahr gibt es viel zu tun „Volontäre für Albig“ – Im Frühjahr gibt es viel zu tun
„Volontäre für Albig“ – Im Frühjahr gibt es viel zu tun

Im Arbeitseinsatz waren: Günther Trautwein, Karl Dieter Barbig, Peter Fronzek, Bernd Walter, Mathias Deli, Rüdiger Steil, Walter Lorenz, Ernst Ludwig Fromm, Wolfgang Kasselmann, Erich Konrath, Holger Böing, Reinhard Knobloch, Franz Josef Werner, Kurt Rück, Heinz Reibel und Reinhard Schlosser.


Adresse

Rathaus
Langgasse 58
55234 Albig
Tel. (0 67 31) 23 01
E-Mail Adresse

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Donnerstag:
10.30 - 12.00 Uhr
19.00 - 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung


© 2010-2018 Ortsgemeinde Albig - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum & Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de