Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Von Weinbergen geprägte Albiger Landschaft

Männergesangverein Albig weiter im Aufwind

Gut besuchte Jahreshauptversammlung

Männergesangverein Albig

Albig gt.- Ein in allen Belangen überaus positives Fazit konnten die Verantwortlichen des Männergesangvereins Albig in einer gut besuchten Generalversammlung ziehen. Die gute Entwicklung, die den Verein seit Jahren auszeichnet, nahm in den Berichten von Schriftführer Horst Hering, im Tätigkeitsbericht des MGV-Vorsitzenden Werner Haas und in den Ausführungen von Kassierer Jan Biedermann einen breiten Raum ein. Der Verein hat z.Z. 145 Mitglieder. Davon sind 16 Ehrenmitglieder und 30 Mitglieder singen aktiv im Chor. Die Sänger zeichnen sich auch durch einen regen Übungsbetrieb aus. 39 Singstunden und 14 Auftritte wurden 2017 absolviert. Die fleißigsten Sänger waren dabei Werner Haas mit einer Anwesenheitsquote von 51, gefolgt von Ernst Georg Mann, Heinz Reibel, Horst Hering und Axel Dexheimer (jeweils 50 mal).

Nach Angaben von Werner Haas zeichnete sich das zurückliegende arbeitsreiche Vereinsjahr durch viele Verpflichtungen aus. So wurde das Chorleiterinnen-Jubiläum von Dirigentin Irina Fabian gebührend gefeiert und der Chor war zusammen mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern aktiv ins Geschehen beim VG-Weinfest eingebunden, z.B. bei der Ausrichtung des VG-Singens, beim großen Festumzug und bei der Verköstigung der vielen Gäste mit Speis und Trank im Weingut Philipp. Der Vorsitzende erinnerte aber auch an das Ständchen für die Deutsche Weinprinzessin Laura Lahm in Ensheim, an die Beteiligung am Fest der evangelischen Kirchengemeinde, an den Jahresausflug und an einen Auftritt im Wormser Dom. Haas erinnerte daran, dass am 28. April 2018 ein großes Frühlingskonzert in der Albiger Turnhalle geplant ist.  

Ortsbürgermeister Günther Trautwein bedankte sich beim MGV sehr herzlich für die vielfältigen Unterstützungsleistungen des Chors für die Albiger Dorfgemeinschaft. Insbesondere die engagierte Beteiligung am VG-Weinfest habe die Gastgeberrolle der Gemeinde nachhaltig gestützt und der Chor habe sich als hervorragender Repräsentant der Gemeinde gezeigt. Dem Chor wünschte der Ortsbürgermeister eine weiterhin gute Entwicklung und einen erfolgreichen Fortbestand.     

In der sich anschließenden Diskussion wurde der Wunsch nach mehr Stimmungsliedern im Repertoire vorgetragen und eine Neumitgliederwerbung angeregt. Mit einem Dank an alle Mitglieder, an die aktiven Sänger aus Albig und aus den umliegenden Orten, an alle Unterstützer des Vereins, an die Fahnenabordnungen und Vorstandsmitglieder, an die Familie Philipp und an Dirigentin Irina Faber und Vize-Chorleiter Peter Schäfer, schloss der Vorsitzende die Versammlung.


Adresse

Rathaus
Langgasse 58
55234 Albig
Tel. (0 67 31) 23 01
E-Mail Adresse

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Donnerstag:
10.30 - 12.00 Uhr
19.00 - 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung


© 2010-2018 Ortsgemeinde Albig - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum & Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de