Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr
Von Weinbergen geprägte Albiger Landschaft

„Volontäre für Albig“ – Sanierungsarbeiten am Ehrenmal

7. November 2017: Albig gt.- Die Pflege des Ehrenmals für die Albiger Gefallenen und Kriegsopfer der beiden Weltkriege bildet schon immer einen Schwerpunkt in den Jahresarbeitsprogrammen der „Volontäre“. Der Erhalt der Würde des Ortes liegt der Ehrenamtsgruppe besonders am Herzen. Jetzt wurden die alten unansehnlich gewordenen und mehrfach gebrochenen Rasenkantensteine der inneren Einfassung des Ehrenmals ausgebaut und durch eine Einfassung aus Cortenstahl-Elementen ersetzt. In der Werkstatt des Albiger Schlossermeisters Arno Frank wurden  die einzelnen Elemente angefertigt und die „Volontäre“ haben den Einbau übernommen. Die notwendigen Schweißerarbeiten erledigte dabei Heinz Reibel.

Die Denkmalanlage wurde nach Einbau der neuen Umrandungselemente mit frischem Splitt und Rindenmulsch versehen und wird so dem geforderten Anspruch an einen würdevollen Ort des Gedenkens und der Erinnerung wieder gerecht.
Sanierungsarbeiten am Ehrenmal

Im Einsatz waren: Ernst Ludwig Fromm, Heinz Reibel, Bernd Walter, Franz Josef Werner, Rüdiger Steil, Kurt Rück, Karl Dieter Barbig, Erich Konrath, Holger Böing, Reinhard Schlosser, Harald Lamb, Werner Karn, Peter Fronzek, Wolfgang Kasselmann und Günther Trautwein.

1250 Jahre Weinbaugemeinde Albig Logo Gemeinde Albig Logo „Volontäre für Albig“


Adresse

Rathaus
Langgasse 58
55234 Albig
Tel. (0 67 31) 23 01
E-Mail Adresse

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Dienstag und Donnerstag:
19.00 - 20.00 Uhr
und nach Vereinbarung


© 2010-2017 Ortsgemeinde Albig - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum & Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de